Wie immer kurz vor Auslaufen melden wir uns von Bord der 'Minden'. Diesmal mit einer #Einladung an Sebastian Kurz, uns an den Ort zu begleiten, an dem Europa seine Werte verrät.

https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=1959079120987252&id=1811519219076577&_rdr

Allen, die uns gerade in den letzten Tagen so zahlreich unterstützt haben, nochmals ein herzliches Dankeschön. Ihr seid mit an Bord, wenn wir heute Abend Richtung libysche Küste auslaufen!

Just Rescue - Gemeinsam Leben retten!

Unterstützt uns weiter, so dass kein Mensch an unseren Grenzen ertrinken muss.

Hier gehts zur Online-Spendendose auf #betterplace --> http://bit.ly/2n4N1xy <--

Motivation

Motivation

Rund um das Mittelmeer erlebt Europa in den letzten Jahren die größte humanitäre Katastrophe seit dem Ende des Zweiten Weltkrieges:
46 Millionen Menschen befinden sich weltweit auf der Flucht. Die meisten von ihnen haben in ihrer Heimat keine Chance zu überleben oder ein würdiges Leben zu führen.

Sie begeben sich in die Hände mafiöser Geschäftemacher, um über das Mittelmeer nach Europa zu gelangen. Jährlich lassen tausende Menschen – Männer, Frauen und Kinder – ihr Leben bei diesem Versuch mit extrem seeuntauglichen Booten und ertrinken oft in Sichtweite zum rettenden Ufer.

Die Operation “Mare Nostrum”, die mehr als 130.000 Menschen das Leben rettete, wurde ausgesetzt, um die Abschreckung auf See zu maximieren. Dieser Effekt ist bisher ausgeblieben.

Weiterlesen