20 Tipps für Frauen, die blond werden wollen

15 November 2018

Schauen Sie sich Frauen mit blonden Haaren herum, und Sie werden feststellen, wie viele Schattierungen von blonden geben. Es ist rotblond, dunkelblond, bronde, hellblond, Honig blond, und sogar braune Haare mit blonden Highlights.

Wenn Sie über das Gehen blonde denken oder Ihre natürliche Farbe Aufhellung, gibt es eine Reihe von Dingen zu beachten, bevor Sie in den Salon Kopf. Diese Haarfarbe kann eine hohe Wartung und Sie haben ein paar Optionen, wenn es um den Prozess kommt. Sie wollen auch Ihr Haar zu schützen, es zu halten glänzend und schön.

Wie wir schöne blonde Frauen als Inspiration erforschen, werden wir auch passieren entlang nützliche Tipps, die Ihnen helfen, die besten Entscheidungen für die neue Farbe.

Eine wunderschöne eisige Blondine

Einige Zeitschriften beraten Sie Ihre Haare für Herbst und Winter zu verdunkeln, aber dies ist nicht erforderlich. Blonde Haare können sehr blonde-even bleiben eisige blonde-in den kälteren Monaten, solange Ihr Hautton gegen die Farbe schmeichelt. Sie können auch Ihre Blondine mit hellen Lippen für ein festliches Aussehen paaren.

Die hellblonde

Wenn Sie ein Kind die Haare untersuchen, die nie gefärbt hat, werden Sie viele Schattierungen der Farbe sehen. Für die meisten natürlich aussehende blonde Haare, entscheiden sich für Highlights statt Allover-Farbe und fragen Sie Ihren Kolorist in ein paar verschiedenen Schattierungen zu malen. Sie können für zusätzliche Dimension lowlights und Highlights, auch tun.

Blonde Highlights und Lowlights

Haar, das nur eine Farbe ist, kann einfarbig und langweilig sein. Das Mischen in lowlights und Highlights kann Ihre blonden Haare Definition geben, so dass es mehr natürlich aussehende.

Thebalayage Technik funktioniert wellfor Highlights und kann eine bessere Wahl als Folien, weil es in gemalt wird. Wenn es darum geht, große Highlights kommt, dann ist es am besten, um die Arbeit zu einem professionellen zu verlassen.

Hervorhebungen natürliche Blondine

Sie werden eine gute blonde machen, wenn Sie blondes Haar als Kind hatte. Wenn Ihr Haar gefärbt bekommen, Ihr Stylist sollte Ihre natürliche Basis berücksichtigen. Natürlich blonde Haare sogar dunkelblond wie Beth Ostrosky Sterns Haar ist die perfekte Basis für Highlights.

Wenn Sie nicht auf natürliche blonde Haare haben (und seien wir ehrlich, nur wenige Frauen haben), können Sie einen Prozess gehen blonde ertragen müssen. Einige Frauen mit dunklen Haaren haben zweimal in den Salon gehen, einmal zum Bleichen und wieder für Farbe.

Die Schönheit der bronde

Jennifer Aniston ist berühmt für ihr Haar. Manchmal ist es dunkler, aber sie trägt in der Regel etwas Schatten der blonden, obwohl sie eine natürliche Brünette ist. Hier ist ihr Haar eine wunderschöne bronde -somewhere zwischen blond und brünett.

Bronde Haarfarbe ist eine wunderbare Möglichkeit für Frauen, die hellbraunen Haare haben, weil Sie nicht den gesamten Kopf färben müssen. Sie können Highlights haben für die leichtere Wirkung gemalt.

Schwarz und blond

Auch afro-amerikanische Frauen können blonde gehen und es kann sehr auffällig sein. Nene Leakes von der „Real Housewives of Atlanta“ ist berühmt für ihr blondes Haar. Es ist noch schöner, weil sie unter der schönen Holzkohle schwarz hält, was ein fabelhaftes Kontrast.

Moderne platinblond

Die meisten blonde Farbtöne sind warm, aber wenn es um Platin kommt, es ist cool, den ganzen Weg. Und kühle Farben großartig aussehen Frauen mit olivfarbene Haut. Diese Farbe ist so leicht, es ist fast grau, und es ist absolut großartig und sehr schick.

Kaltwetter-Platin

Platin ist eine tolle Farbe für die kälteren Monate. Sie wollen einen Kontrast zwischen den Haaren und Haut, weshalb olivfarbene Haut angenehm auf der eisigen Blondine schaut. Super blass, rosa getönten Haut kann sehr Machen Sie sich mit dieser Blondine ausgewaschen.

Eine grundlegende buttrig Blondine

Deborah Kaplan Haar ist ein gutes Beispiel für Ihre grundlegenden buttrig blonde Haarfarbe. Sie können auch sagen, dass sie mit balayage, wahrscheinlich in ihr Haar gemalt einige Schatten hat. Es ist nicht ein riesige Schneise der gleichen Farbe, gibt es Tonnen Dimension hier, die es noch natürlicher aussehen läßt.

Eine wunderschöne blonde buttrig

Die buttrig blonde Farbe wirkt auf viele verschiedene Arten von Haar und es ist eine große Go-to für jeden, der einen klassischen Look blonde will. Es ist toll, kurz und gerade oder lang und wellig, obwohl es wahrscheinlich, dass dieser wunderschöne Blick teilweise aus Erweiterungen vorgenommen wird.

Blonde auf einem natürlichen Brunette

Brünetten, die blonde Notwendigkeit zu prüfen, die Pflege beteiligt gehen will. Die Farbe kann absolut fabelhaft aussehen, wie es auf Ayla Kell tut, aber Sie müssen Ihre Wurzeln alle sechs Wochen berührt bis bekommen oder so.

Ombré blond und braun

Ombre Haarfarbe ist eine beliebte Wahl für Brünetten, die ein wenig leichter gehen möchten, ohne all-over blonde zu gehen. Es stammt aus einem Französisch Wort, das bedeutet „im Schatten wie ein Gefälle.“

Lesen Sie auch:

Das Geheimnis dieses Look ist die Wurzeln dunkel zu halten, während der Rest der Haare leichte Mitte der Welle wird die balayage Technik. Es ist eine gute Wahl, weil es wächst schön aus und Sie müssen nicht über Ihre dunklen Wurzeln zeigt kümmern.

Von braun blond

Wenn Sie erwägen blonde gehen, aber brauchen eine Stärkung des Vertrauens, Jennifer Lawrence zeigt, wie herrlich es aussehen kann. Sie ist oft eine Brünette und hier wählte sie helle blonde mit einem langen bob zu gehen. Es ist ein sehr edel, aber spielerisch, schauen und ist angenehm auf ihrem Hautton.

Es gibt nur wenige natürliche Blondinen

Während Sie eine Menge von Kindern mit natürlich blonden Haaren sehen können, die meisten Frauen, die Straßen mit goldenen Strähnen zu Fuß sind nicht natürliche Blondinen.

Wenn wir älter werden, neigt unser Haar zu mindestens einer Abwasch Blondine zu verdunkeln, wenn nicht dunkler. Die wichtigsten Ausnahmen sind einige skandinavischen Blondinen. Viele beginnen Super blonde wie Kinder und einige wahre Version von blonden bis ins hohen Alter bleiben. Dennoch bleiben blonde Haare die beliebteste Haarfarbe in Amerika.

Gehen blonde auf eigene Faust

Vielleicht haben Sie überlegen, ob oder nicht Ihr eigenes Haar zu färben. Die Wahrheit ist, dass für viele Frauen der Hoffnung, blonde zu gehen, Box Farbe die beste Idee maynot.

At-Home Haarfärbung ist für Leute, die einfach nur ein paar Nuancen heller oder dunkler gehen wollen oder die wollen ein wenig grau zu decken. Alles, was komplizierter als das sollte von einem professionellen behandelt werden. Wenn Sie ein dunkelblond sind, können Sie es selbst tun. Brunettes sind besser dran, in den Salon gehen.

Blondinen und Kontrast

Die besten Blondinen haben etwas Kontrast zwischen ihrem Gesicht und ihr Haar. Zum Beispiel, wenn Sie helle Haut haben, wollen Sie nicht zu leicht zu gehen, so dass es eine große Wäsche der gleichen Farbe ist. Die beste Haarfarbe ermöglicht Varianz und protzt das Gesicht.

Der blonde Prozess

Wenn blonder gehen, haben Sie grundsätzlich drei Optionen. Sie können mit zusätzlichen Highlights Einzelprozess, Highlights oder Single-Prozess tun.

Single-Prozessfarbe ist billiger als Highlights aber viel mehr monochromatische erscheinen. Dies ist die am wenigsten natürliche der threecoloring Optionen.

Kelly Osbourne Haarfarbe ist ein gutes Beispiel für Haare, die Einzel verarbeitet gewesen ist. Es gibt sehr wenig Dimension der Farbe, aber es sieht immer noch gut.

Schöne blonde Highlights

Wenn Ihr Haar ist in ganz dunkel ist, kann Ihr Stylist beginby Ihre Basis einer blonden Aufhellung Einzelprozess Farbe. Sie kann dann Akzent Tiefe und Textur zu erstellen. Highlights machen Haare aussehen natürlicher und sonnenverwöhnten.

Gesunde blonde Haare

Was auch immer yourhair Träume sind, ist es wichtig, dass Sie Ihr Haar die Gesundheit im Auge behalten. Sie wollen nicht durch einen Doppel Prozess gehen blonde Haare zu bekommen, wenn Sie Ihre Haare chemisch begradigt oder permed wurde.

Sie sollten nie Thema Haare mehr als zwei chemische Prozesse auf einmal. Es bringt Sie mit einem zu groß ein Risiko für Schäden, die entweder eine lange Zeit eine große hacken zu reparieren oder benötigen nehmen.

High-Wartung Blondine

Beachten Sie, dass eine sehr hohe wartungsHaarFarbe kann sein blond. Sie müssen regelmäßig Ausbesserungen begehen und die richtigen Produkte zu kaufen, um es zu halten sucht natürlich und frisch.

Die Ausnahme ist, wenn Sie eine große blonde Basis haben und entscheiden, Highlights zu bekommen. Highlights, vor allem diejenigen mit der balayage Technik getan, wachsen natürlich mehr als Haare, die Einzel verarbeitet gewesen ist.

Durch das Wurzelwachstum, müssen Allover-Färbung alle vier bis acht Wochen aufgefrischt werden. Highlights, auf der anderen Seite, können bis zu zwei oder drei Monaten dauern, je nachdem, welche Art Sie erhalten.

Face-Framing blonde

Wenn Sie ein geschäftiges Leben führen und wissen, dass Sie nicht tomake regelmäßige Fahrten in den Salon der Lage sein wird, face-Framing blonde Highlights betrachten und statt Allover-Farbe Lowlights. Wenn es wächst, wird es natürlicher aussehen, so ist es viel leichter zu pflegen.

Kurze oder lange blonde

Wenn Sie einen neuen Schnitt und Farbe bekommen, ist es empfehlenswert, dass Sie die Haare schneiden lassen, bevor Sie in für Farbe gehen. Dies ermöglicht die Stylistin, die Farbe zu verwenden, um Ihren neuen Schnitt zu ergänzen.

Rita Hazan sagte einmal in Marie Claire, dass eine Haarfarbe der Frau sollte ihre Haarlänge umgekehrt proportional. Mit anderen Worten, können kürzere Haare gehen leichter, während längere Haare sollten wärmer und tiefer sein.

Schützen Sie Ihre blonde

Farbige blondes Haar ist anfälliger für Chlor und die Sonne. Es ist wichtig, dass youprotect Ihre blonde Haarfarbe zu halten, vor dem Ausbleichen und brassy bekommen.

Der Schutz kann mit einer Glasur im Salon beginnen, dann erstreckt sich in die von Ihnen verwendeten Produkte. Sie wollen Ihre Haare bedecken von der Sonne zu verhindern Fading, eine klärende Shampoo für Blondinen verwenden und vorsichtig sein, wenn mit Hitze Styling.