Arten von Haarausfall

13 November 2018

Haarausfall kann permanent oder temporär sein. Es kann in Patches herausfallen, kann es dünn langsam über Jahre, kann es Kahlheit Muster folgen oder es kann vollständig und dauerhaft über einen kurzen Zeitraum fallen aus.

Alopecia areata (AA)

Diese Art von Alopezie ist eine Autoimmunerkrankung, die lückenhaft Haarausfall, dh einer einzige Glatze oder umfangreichen Haarausfall in Flecken verursacht.

Eine Autoimmunerkrankung tritt auf, wenn das Immunsystem fälschlicherweise Teile des Körpers angreift, dass es für etwas Fremdes verwirrt.

Areata Alopecia beginnt oft plötzlich, kehrt häufig und betrifft Männer, Frauen und Kinder.

AA ist offensichtlich, Hauterkrankungen oder systemische Erkrankungen wie systemischem Lupus erythematodes (SLE) verbunden, Syphilis, Addison-Krankheit, Krebs und Vitiligo (eine Erkrankung, bei der das Immunsystem die Pigmentzellen des Körpers zerstört, wodurch weiße Flecken). Alopecia areata beginnt in der Regel als eine einzige Münze großen glatten kahlen Kreis oder eine Ausdünnung, dass Ihr Friseur kann übrigens bemerken, wenn Sie für einen Haarschnitt gehen.

Diese kahlen Stellen in der Regel in drei bis sechs Monaten ohne Behandlung nachwachsen.

Androgenetische Alopezie (AGA)

Androgenetische Alopezie (männliche oder weibliche Glatzenbildung) ist die häufigste Art der fortschreitenden Haarverlust, das Haar zu einem nahezu transparenten Zustand bringt Verdünnung. Es wird angenommen, aus einem oder beiden parents.Did erblich zu sein, Sie wissen, dass AGA mehr als 50% der Männer im Alter von 50 und etwa 50% der Frauen im Alter von 65 betroffen ist, entsprechend die US National Library of Medicine? mehrere genetische und hormonelle Faktoren verursachen AGA. Von diesen beide das wichtigsten Hormone, verantwortlich für die androgenetische Alopezie bei Männern und Frauen Dihydrotestosteron (DHT), das eine Änderung in den Haarfollikeln induziert, was zu Haare loss.In Männern, bringt das typische Muster von AGA Haarausfall einen fliehenden Haaransatz mit dem Verlust der Haare von der Spitze und vor dem Kopf in einem charakteristischen „Hufeisens“ -Muster.

Frauen mit AGA haben in der Regel Haar an der Krone des Kopfes dünner, aber ihre frontal halten hairline.Because androgenetische Alopezie dauerhaft schädigt die Haarfollikel, die resultierende Haarausfall irreversibel ist.

Weniger häufige oder seltene Arten von Haarausfall sind:

Zentral zentrifugale narbige Alopezie (CCCA)

Eine Bedingung, die manchmal als follikulären Degeneration Syndrom und heißen Kamm Alopezie ist am häufigsten in afrikanischem Amerika Frauen gesehen und sind manchmal verwirrt mit weiblichen Haarausfall, vor allem am Anfang.

Lesen Sie auch:

Die Erkrankung schreitet langsam fort, beginnend an der Krone und an den umliegenden Gebieten voranzutreiben. Die Forscher vermuten, dass die Bedingung, kann die chemische Verarbeitung, Wärme und die Verwendung von ‚Hot Kämme‘, relaxers, enge Erweiterungen bezogen werden, webt, verschließenden Salben oder Fette oder chronische Spannung auf das Haar. Andere vorgeschlagene ursächliche Faktoren schließen Pilz- oder bakterielle Infektionen, Autoimmunerkrankungen, Typ-2-Diabetes und Genetik.