Salicylsäure-Shampoo gegen Haarausfall: Wie funktioniert es?

9 November 2018

Verwendet, um alles von Akne zu Schuppen zu behandeln, ist Salicylsäure eine Zutat, die in Shampoos, Spülungen häufig zu finden sind, und andere Haarpflegeprodukten.

In der Tat ist es ein von mehreren wichtigen Anti-Schuppen und Anti-Haarausfall Inhaltsstoffen in unserer DHT blockiert Shampoo enthalten.

Salizylsäure führt auf einmal mehrere Funktionen auf der Haut und Haarfollikel. Es kann Talg Aufbau, reduziert das Risiko von Akne Entwicklung auf Ihrem Gesicht und Kopfhaut verhindern. Es ist auch die Bildung von Schuppen zu reduzieren erwiesen, die Kopfhaut frei von toter, schuppiger Haut zu halten.

In diesem Leitfaden werden wir schauen, was Salicylsäure tut und wie es funktioniert, komplett mit mehreren wissenschaftlichen Studien, die wie Salicylsäure aussehen in Wechselwirkung mit der Haut und Haarfollikel.

Was ist Salicylsäure?

Salicylsäure ist ein weit verbreiteter medizinischer Inhaltsstoff, der von Warzen und Schwielen zu Schuppen, Akne, Flicht und eine Vielzahl von anderen Hauterkrankungen als Behandlung für alles verwendet wird.

Gefunden natürlich in bestimmten Lebensmitteln wie Walnüsse, Erdnüsse und Brombeeren, wurde Salicylsäure ursprünglich aus Salix alba stammen, oder weiß Weidenrinde.

Salizylsäure wirkt, indem es sicher und effektiv die Epidermis oder äußere Schicht der Haut Abstreifen. Durch leichte die äußerste Schicht der Haut entfernt wird, verhindert, Salicylsäure Hautirritationen wie Pickel, Pilzinfektionen und Schuppen von der Zeit der Entwicklung über.

Extrem sicher und weit verbreitet ist, ist Salicylsäure auf der WHO-Liste der unentbehrlichen Arzneimittel als eine der wichtigsten medizinischen Inhaltsstoffe in der Welt aufgeführt.

Was macht Salicylsäure?

Bei topischer in einem Shampoo verwendet, Streifen Salicylsäure natürlich die äußerste Schicht der Epidermis entfernt, so dass tote Haut der Kopfhaut waschen, wenn Sie Ihre Haar-Shampoo und Zustand.

Von Schuppen zu unbequem, juckende Haar, verschlechtern viele der häufigsten Kopfhaut Bedingungen, wenn tote Haut auf der Kopfhaut aufzubauen erlaubt. Sie können zum Lösen tot, gereizte Haut als Instrument der Salicylsäure denken, so dass es leichter weg zu waschen, wenn Sie duschen.

Die einzigartige chemische Struktur von Salicylsäure macht es zu einem der effektivsten Zutaten für die Kopfhaut durchdringen und Reinigung der Haut.

Anders als die meisten Shampoo Zutaten können Salicylsäure in ein und Poren reinigen, Ölaufbau zu verhindern und helfen, Ihre Haarfollikel Sprünge zu helfen. Dies kann ein gesundes Haarwachstum bedeuten und weniger Hautprobleme wie Dermatitis oder Schuppen.

Zum Beispiel fand eine Studie von 2002, dass mit Shampoo behandelten Menschen eine Mischung aus Salicylsäure und Schwefel enthält, in einer Menge von Hautschuppung eine deutliche Reduzierung hatten (trockene, schuppige Haut) auf ihrer Kopfhaut.

Einfach gesagt, wenn Sie durch trockene Haut, ist Salicylsäure verursacht Schuppen oder Juckreiz der Kopfhaut bemerkt haben als Ergänzung zu Ihrem Haarpflege-Protokoll einer Überlegung wert.

Lesen Sie auch:

Salizylsäure und Haarausfall

Während Salicylsäure nicht direkt zu einer Verringerung des Haarausfalls verbunden ist (wie Minoxidil oder Finasterid), kann es möglicherweise eine Rolle spielt bei der Sie mehr aus Ihrem Haare hält.

Dies liegt daran, Salicylsäure zum Waschen entfernt überschüssigen Talg lebenswichtig ist - ein wachsartiges, ölige Substanz, die Dihydrotestosteron oder DHT, den Schlüssel androgene Hormon verantwortlich für Haarausfall bei Männern enthalten.

Derzeit gibt es keine schlüssigen wissenschaftlichen Beweise dafür, dass überschüssige DHT enthalten in der Kopfhaut Talg zeigen zu Haarausfall beitragen kann. Allerdings Talg Abwaschen ist ideal für Ihre Kopfhaut gesund und frei von Akne, Reizungen von Schuppen in erster Linie zu halten.

Kurz gesagt, sollten Sie Salicylsäure als Wundermittel für Kahlköpfigkeit sehen? Nein. Allerdings bietet es eine Vielzahl von bewährten Vorteilen für Kopfhaut und Haar Gesundheit, sowie das Potenzial DHT-Spiegel auf der Kopfhaut zu senken, indem die Haut frisch, sauber und frei von überschüssigem Schuppen und Talg zu halten.

Wie effektiv ist Salicylsäure?

Mehrere Studien haben auf Salicylsäure Potenzial als Haarbehandlung durchgeführt worden. Eine, aus dem Jahr 2002, im Vergleich Salicylsäure Nizoral Shampoo - ein beliebtes Anti-Schuppen-Shampoo - zu erarbeiten, welche die effektivste Behandlung für Schuppen und seborrhoischer Dermatitis war.

Die Studie fand heraus, dass beide Produkte deutlich seborrhoische Dermatitis und reduziert die Menge der Schuppen auf der Kopfhaut verbessert. Doch mit der Salicylsäure Shampoo behandelt Leute hatten eine größere Verbesserung der Symptome verursacht durch seborrhoische Dermatitis Juckreiz.

Eine weitere Studie von 2012 zeigte, dass Salicylsäure signifikante Verbesserungen in Hautrötungen, Juckreiz, Schmerzen und durch Dermatitis verursacht Trockenheit.

In dieser Studie wurden zwei Mischungen von Salicylsäure - eine Mischung aus Salicylsäure mit lipohydroxy Säure, und einer von Salicylsäure mit Ciclopiroxolamin und Menthol. Beiden Formeln erzeugen eine messbare, signifikante Verbesserung, mit nur einem kleinen Unterschied zwischen jeder Gruppe.

Kurz gesagt, arbeitet für die Behandlung von Schuppen und die Haut Symptome von Dermatitis sehr gut Salicylsäure. Dies wird durch zahlreiche wissenschaftliche Studien belegt. Während es auch bei der Behandlung von Haarausfall helfen kann, gibt es keine wissenschaftlichen Daten dies noch nur um zu beweisen.

Salicylsäure ist sicher?

Salizylsäure ist als sichere und wirksame Inhaltsstoff zur Behandlung von trockener Haut und Kopfhaut Bedingungen wie Schuppen oder seborrhoische Dermatitis überwiegend angesehen. Die am häufigsten berichtete Nebenwirkung sind Hautreizungen, obwohl dies äußerst selten und in der Regel sehr mild.

Die meiste Zeit wird Salicylsäure in relativ kleinen Mengen als Teil einer Haargesundheit und Schuppen Prävention Shampoo verwendet. Verwenden Sie es so oft wie Sie ein normales Shampoo würde zu befreien und wegspülen Talg überschüssige Haut Haar und Kopfhaut in einem optimalen Zustand zu halten.