Symptome und Ursachen von Schuppen oder wie man schlechte Schuppen versteckt

11 November 2018

In diesem Artikel:

Schuppen ist eine entzündliche Hauterkrankung, in denen abgestorbenen Hautzellen aus der Kopfhaut in groß genug Mengen Schuppen sind spürbar als Flocken in der Kopfhaut und auf der Kleidung zu sein.

Was ist Schuppe?

Diese sind nur sichtbar, wenn sie aneinander haften aufgrund der Oberfläche Schmutz und Öl auf das Haar. Ärztlich, es ist eine Form der seborrhoischen Dermatitis. Der Zustand hat keine Komplikationen neben einer Rötung der Kopfhaut.

Die trockenen weißen Flocken von Hautzellen, die sich an Ihrem Kragen aus Ihrer Kopfhaut fallen weg oder Schultern sind harmlos, aber Juckreiz der Kopfhaut verursachen könnte. Der Zustand hat nichts mit Ihrem Haare zu tun, oder wie oft Sie es waschen, sondern tritt auf, weil die Haut auf der Kopfhaut.

Wenn die Hautzellen der Kopfhaut wachsen und sterben schnell, werden Sie Schuppen haben. Gesundheitsforschung wurde nicht schlüssig, warum es passiert. Viele argumentieren, dass ein Pilz namens Malassezia, die auf der Kopfhaut lebt, zu Schuppen beitragen kann. Eine andere Theorie mit dem Pilz im Zusammenhang legt nahe, dass das Immunsystem zu diesem Pilz überreagieren kann.

Einer der führenden Ursachen von Schuppen ist seborrhoische Dermatitis oder Seborrhoe. Es ist nicht nur auf der Kopfhaut beschränkt, sondern die Menschen auch seborrhoische Dermatitis in anderen Teilen des Körpers wie die Ohren und im Gesicht haben. Hohe Stressbelastung hat einen direkten Einfluss darauf, wie viel und wie oft hat gefunden man leidet unter Schuppen; Schuppen können sich verschlimmern, wenn Sie gestresst sind. Außerdem kalt / trocken Winterwetter ist ein weiterer Faktor für Schuppen.

Schuppe verwaltet oder gesteuert werden. Leichte Fälle von Schuppen brauchen nichts weiter als tägliche Haarwäsche mit einem milden Reinigungsmittel, während schwere Fälle von Schuppen reagieren gut auf medizinische Shampoos.

Was sind die Symptome von Schuppen?

Schuppen ist ein chronischer Erkrankung von Juckreiz und Schuppung der Haut auf der Kopfhaut gekennzeichnet Hautzustand. Weiße Flocken auf der Kopfhaut und im Haar lassen vermuten, dass ein Schuppen (seborrhoische Dermatitis der Kopfhaut) hat. Die weißen Flocken noch deutlicher auf dunkle Kleidung geworden, da sie auf die Person, die Schulter von Kopf fallen. Schuppe kann die Kopfhaut juckt, eng oder wund. Der Zustand ist nicht ansteckend und ist selten ernst.

Die häufigsten Anzeichen von Schuppen sind:

Wann sollte man einen Arzt aufsuchen?

Wenn die Kopfhaut fettig oder gelb wird und reagiert nicht auf Over-the-Counter-Schuppen-Shampoos, Lotionen und anderen Anti-Schuppen-Produkte, sollten Sie einen Arzt aufsuchen, die Rötung, Juckreiz und Schuppung zu entlasten.

Eine Person muss einen Arzt aufsuchen, wenn die Symptome von Schuppen anhalten oder sich verschlimmern (schwere Schuppung, Juckreiz, Schuppung oder Rötung). Wenn man fühlt, dass Schuppen schnell verbreitet oder verursacht Haarausfall trotz richtige Hautpflege und Haarpflege, müssen Sie einen Arzt aufsuchen, um die Ursache davon zu bekommen und bekommen es behandelt. Im Zweifelsfall ist es besser, einen Kinderarzt, Hausarzt oder Dermatologen aufzusuchen.

Einige häufige Symptome von Schuppen

Zwar ist noch gefunden werden Schuppen geschehen ein häufiges Problem, ein passendes Heilmittel für das gleiche sein. Es gibt mehr Möglichkeiten, das Problem zu kontrollieren und zu verwalten, aber keiner kann vollständig mit ihm tun, weg.

Was sind die Ursachen Schuppen?

Schuppe ist eine häufige Erkrankung und wirkt sich auf die Kopfhaut und verursacht Hautschuppen zu erscheinen. Die Hautzellen erneuern sich ständig. Wenn die Hautzellen auf der Kopfhaut selbst erneuern, schieben sie die toten Zellen auf der Oberfläche der Kopfhaut. Für eine Person, die anfällig für Schuppen ist, mehr tote Zellen abgestoßen, wodurch die Schuppen bemerkbar.

Schuppe kann durch diese Faktoren verursacht werden:

So steuern Schuppen:

Wenn shampooing Ihre bevorzugte Art und Weise ist Schuppen anzugehen, beginnen Sie mit einer, Zinkpyrithion enthält, die die Pilzinfektion töten. Sie können beliebte Marken auf dem Markt verfügbar zur Auswahl.

Nun, um die Flocken zu schrubben Sie würde ein Shampoo mit Salicylsäure als eine der Schlüsselkomponenten benötigen. Sie können auf einfache Weise gebrandmarkt Formulierungen auf dem Markt finden. Abwechselnd die beiden oben genannten Shampoos miteinander entpuppen kann eine der effektivsten Möglichkeiten für die Verwaltung Schuppen Probleme.

Bei der Verwendung von Shampoos chemische Basis ist man etwas nicht bevorzugen, zu lernen, wie Schuppen zu steuern, mit natürlichen Wirkstoffen erforderlich ist. Zum Beispiel könnten Sie ein Shampoo suchen, die Pfefferminze und Wacholder als Wirkstoff enthält. Pfefferminze enthält Zink, Menthol und Selen die alle über Antischuppen Eigenschaften. Juniper ist ähnlich in der Zusammensetzung zu Pfefferminze. Darüber hinaus besitzt es auch mehr Anti-Pilz-Eigenschaften, die die Ursache von Schuppen zu behandeln.

Calendula und Lakritze sind zwei unter den reichsten Quellen von Salicylsäure. Die Schampoos, bestehend aus ihnen kann daher wirksam bei der Behandlung von Schuppen helfen. Der Rückgriff auf diese natürlichen Formulierungen werden Ihnen bei der Vermeidung von schädlichen Extras helfen, die chemischen Verbindungen auf der Basis begleiten.

Sie könnten auch natürliche Shampoos greifen wählen, die Teebaumöl enthalten. Diese werden bei der Beseitigung von überschüssigem Öl aus der Kopfhaut und Kontrolle Pilzwachstum helfen.

Falls Sie nicht so scharf auf der Haarwäsche, wählen Sie Ihre Kopfhaut mit Leinöl massieren. Hinzufügen von ein paar Kristalle von Zucker für Peeling ist immer besser für die Wäsche, die abblättert. Anschließend können Sie gehen, um Ihre Kopfhaut mit Apfelessig abzuspülen. Diese rein natürliche Heilmittel bekannt ist, hervorragende Ergebnisse zu liefern.

Falls diese Bemühungen Früchte tragen verweigern, sollte es besser sein, mit Ihrem Hautarzt zu konsultieren. Denken Sie daran, Schuppen eine der wichtigsten Ursachen für Haarausfall sein kann. Daher ist es effektiv zu steuern wesentlich.

Wie kann man Schuppen verhindern?

Schuppe ist ein häufiger Hautzustand, die Milliarden weltweit betrifft. Glücklicherweise ist der Zustand leicht behandelbar. Der Gang von Haarpflegeprodukten an dem Superstores und Pharma-Geschäfte wird viele Anti-Schuppen-Formulierungen haben Sie verhindern zu helfen oder den peinlichen Zustand zu verwalten.

Das alte Sprichwort ‚Vorbeugen ist besser als heilen‘ gilt auch in diesem Fall wahr. Wenn Sie juckende Kopfhaut und Flocken von Schuppen anfällig sind, können Sie ein paar einfache präventiven Maßnahmen lernen, um das Risiko abwehren. Es gibt keine Lösung, die Sie loswerden Schuppen vollständig erhalten können helfen, obwohl sie enthalten sein können. Hefe, die in der Regel die Ursache von Schuppen auf der Kopfhaut, muss Schuppen zu verhindern, enthalten sein.

Im Folgenden sind einige Tipps, die Sie Schuppen verhindern helfen.

Shampoo oft: Es ist eine Voraussetzung, das Haar und die Kopfhaut sauber zu halten, was die toten Zellen feststellen wird nicht aufgestaut. Wenn man eine fettige Kopfhaut hat, empfehlen Gesundheitsexperten einen mildes Shampoo jeden Tag mit dem überschüssigen Öl zu entfernen. Shampoos enthaltend Zinkpyrithion, Selensulfid, Salicylsäure, Schwefel oder Kohleteer funktioniert am besten, das Wachstum von Hefen zu hemmen.

Stressmanagement: Stress macht man anfällig für mehrere gesundheitlichen Bedingungen, einschließlich Schuppen. Wenn Sie gestresst sind, kann diese bestehende Symptome verschlimmern.

Meiden Haarstylingprodukte: Haarsprays, Styling-Gele, Schäume und Haarwachse könnte für die Haare schlecht sein. Diese Produkte können die Kopfhaut noch ölig machen. Wenn Sie Ihr Haar färben, sollten natürliche Alternativen wie Henna.

Ernähren Sie sich gesund: eine gesunde Ernährung Essen hält man sich von Krankheiten. Integrieren Sie alle wesentlichen Ernährungsgruppen (einschließlich Zink, B-Vitamine und essentielle Fettsäuren) in Ihrer Ernährung. Um darüber hinaus die Aufnahme von Lebensmitteln, reduzierenden Zucker und Hefe enthält, kann eine Kontrolle Schuppen helfen.

Vermeiden Sie Sonneneinstrahlung: ein wenig Zeit in der Sonne zu verbringen, hilft man den Schuppen zu reduzieren. Sun muss während der Spitzenzeiten oder der Kopf sollte vermieden werden, um die Wirkung von UV-Strahlen zu minimieren abgedeckt werden.

Was ist die Diagnose von Schuppen?

Bedenkt man, dass die Symptome von Schuppen (juckende, trockene und schuppige Kopfhaut) an sich ganz offensichtlich sind, Schuppen muss nicht formell diagnostiziert werden. Die trockene oder weiße Flocken auf der Kopfhaut in den Haaren sind bezeichnend für seborrhoische Dermatitis. Keine medizinischen Tests sind erforderlich, um sie zu identifizieren.

Wenn Sie einen Arzt aufsuchen, wird er die Rötung und die Farbe der Skalierung auf der Kopfhaut untersuchen, um den Zustand zu identifizieren. Er wird die Haut überprüfen, die rot verursacht, schuppige, krustige Flecke auf der Haut und silbriger Schuppen, die Chancen anderer Erkrankungen auszuschließen, die ähnlichen Symptome haben kann. Schuppe (seborrhoische Dermatitis) erscheint als rötliche Flecken der Haut mit milden, fettig, gelben Schuppen und Plaques, die, wenn sie mit den Fingernägeln gerieben können Flocken von weißen pulvrigen Flocken werfen.

Wenn Sie den Arzt besuchen Behandlung für den Zustand zu suchen, müssen Sie nicht im Voraus für den Termin vorzubereiten. Der Arzt wird Ihre Kopfhaut und die Haut untersuchen Schuppen zu diagnostizieren und ihre Ursache zu identifizieren. Aber, müssen Sie sicherstellen, dass Sie Ihren Arzt über die Haarpflege oder Styling-Produkte, die Sie verwendet haben. Manchmal kann Schuppen sein eine Folge der Verwendung von unangemessenen Styling-Produkte.

Wie wird Schuppen behandelt?

Der Marktplatz wird mit endlosen Haarpflegeprodukten überflutet, die Schuppen von seinen Wurzeln entfernen tout. Wenn ein Anti-Schuppen-Produkt kaufen, müssen Sie eine auswählen, die Wirkstoffe wie Salicylsäure, Teer und Selen in ihm hat. Die meisten dieser Shampoos funktionieren am besten, wenn sie verlassen werden für mehrere Minuten auf nach Einseifen und dann gründlich abgespült.

Wenn over-the-counter-Produkte nicht funktionieren, sollte eine Ärztin zur Behandlung zu Rate gezogen werden.

Voraussichtliche Dauer von Schuppen

Schuppe oder die weißen Flocken von Haut bürsten Sie Ihre Kragen oder Schultern aus können Sie in eine peinliche Situation gebracht. Schuppe ist nicht wegen der Art der Haare verursacht hat man oder wie oft man wäscht es. Es geht um die Haut auf der Kopfhaut. Schuppe ist ein chronischer (langfristiger) Zustand, der kommt und geht. Es kann verschwinden oder weniger streng sein in den wärmeren Monaten.

Es besteht keine Notwendigkeit, einen Arzt in den meisten Fällen zu sehen, aber diejenigen, die sich ihre Kopfhaut finden Kratzen ab und zu oder wenn ihre Kopfhaut wird rot oder geschwollen, müssen sie einen Termin mit dem Arzt beheben. In diesem Fall kann eine Person an einer schweren Dermatitis leiden oder einen anderen Zustand eines der Symptome von denen Schuppen ist.

Prognose von Schuppe

Schuppe ist kein schwerer gesundheitlicher Zustand, aber kann peinlich sein, wenn sie unbehandelt. Diese chronische Erkrankung hat eine Tendenz, auch wieder auftreten, wenn Sie versucht, es zu kontrollieren. Um von Schuppen zu bleiben weg, ist es ratsam, dass Sie einen Anti-Schuppen-Shampoo zweimal pro Woche. Das Shampoo Sie verwenden, muss ein mildes Shampoo hypoallergen sein und sollte gründlich auf der Kopfhaut gewaschen werden.

Medikamente, die die Zellerneuerung unterdrücken werden, um Menschen mit schweren Fällen von Schuppen vorgeschrieben. Nach dem Verlauf der Behandlung neigt Zellumsatz zurückzukehren. Wenn es immer wieder Rezidiven neigt, wobei ein Sachverständigen Beratung wichtig ist.

Verabschieden Sie sich von Schuppen

Schuppe ist der sichtbare Abwurf der Kopfhaut. Ein gewisse Menge an Schuppen sind die natürlichen Umlegen der Zellen der Kopfhaut. Allerdings können persistent juckende Schuppen sein durch Pilzinfektion der Kopfhaut und in schwereren Fällen, eine Vorstufe von anderen schweren Erkrankungen der Kopfhaut.

Natürliche Vorsichtsmaßnahmen für Schuppen

Sicherstellen, dass die Kopfhaut sauber gehalten wird Ihr Haar und Kopfhaut, wie häufig durch Reinigung nach Bedarf. Vermeiden Sharing Handtücher und Kämme und so weit wie möglich, lassen Sie Ihr Haar natürlich trocknen.

Mythen im Zusammenhang mit Schuppe

Fakten im Zusammenhang mit Schuppen

Öl-Therapie: Heißes Öl-Massage hilft trockene Haut Follikel zu nähren und Talgproduktion anregen. Massage Kokosöl oder jedes Öl, das Sie für 10 Minuten mit Palme und Fingerspitzen verwenden. Sie können, Dampf auch dann Shampoo ein heißes Wasser Handtuch, indem. Verwenden Sie eine gute Klimaanlage, die für reiche Anlage Ihr Haar passt. Verwenden Sie diese Behandlung einmal zwei Wochen.

Lesen Sie auch:

Kein Juckreiz

Hausmittel gegen Schuppen

Das kalte Wetter kommt mit seiner eigenen Reihe von saisonalen Leiden. Schuppe ist eine der häufigsten Probleme im Winter. Während der Wintersaison, bevorzugen viele Leute ihre Haare mit warmem Wasser zu waschen, die die Kopfhaut trocken und schuppig verlassen. Die tote Haut hält in Form von weißen Flocken über den ganzen Körper fällt. Um jedoch die unten angegebenen natürlichen Heilmittel verwenden, können Sie loszuwerden, die Schuppen bekommen.

Hausmittel gegen Schuppen: Neem

Neem wurde in der ayurvedischen Medikamenten seit Jahren Vielzahl von Erkrankungen zu behandeln. Neem kann auch sehr hilfreich sein in der Schuppen loszuwerden. Eine Paste 6-10 Margosablätter, halbe Tasse Quark und 3 Esslöffel Bockshornkleesamen. Fügen Sie einige Tropfen Zitrone in die Paste und die Paste auf der Kopfhaut zusammen mit etwas Haaröl. Versuchen Sie, diese zweimal pro Woche reduzieren die Schuppen.

Haupthilfsmittel für Schuppe: Bockshornklee

Bockshornkleesamen hat antimykotische und beruhigende Eigenschaften, die das Auftreten von Schuppen reduzieren helfen können. Tränken Sie ein paar Bockshornkleesamen über Nacht und schleifen sie am Morgen. Tragen Sie die Paste aus Bockshornkleesamen überall auf der Kopfhaut. Lassen Sie es für ein paar Stunden und dann waschen mit einem milden Shampoo ab. Wiederholen Sie es zweimal pro Woche Schuppen zu verhindern.

Hausmittel von Schuppe: Backpulver

Ein weiteres wirksames Hausmittel gegen Schuppen ist Backpulver. Die alkalische Natur des Backpulver hilft abgestorbene Hautzellen aus der Kopfhaut zu beseitigen. Es wirkt als mildes Peeling und reduziert auch die Öl-Sekretion auf der Kopfhaut. Bereiten Sie eine Paste aus Backpulver mit wenigen Tropfen Wasser in ihm hinzufügen. Tragen Sie die Paste auf der Kopfhaut und massieren Sie es für ein paar Minuten. Spülen Sie Ihr Haar mit Wasser ab.

Hausmittel für Schuppen: Zitrone

Die Zitrusfrüchte sind sauer in der Natur und sind reich an Vitamin C, das die Schuppen weg hilft zu halten. Nehmen Sie Zitrone und in Scheiben schneiden. Nun reiben diese Scheiben auf Sie Kopf. Lassen Sie für 10 bis 15 Minuten und spülen Sie es Wasser.

Hausmittel für Schuppen: Curd

Tragen Sie ein paar Schichten von fermentierten hausgemachten Quark auf der Kopfhaut. Lassen Sie den Quark auf der Kopfhaut austrocknen und waschen Sie es nach einer Stunde. Es wird nicht nur die Schuppen Flocken reduzieren, aber die verlorenen Glanz der Haare als auch wiederherstellen.

Kann kahl Menschen Schuppen bekommen?

Schuppe kann jedem passieren. Aber für eine kahle Person, ist es weniger wahrscheinlich.

Die allgemein akzeptierte Theorie ist, dass Schuppen entweder zu viel oder zu wenig verursacht wird Öl durch Talgdrüsen in der Kopfhaut produziert wird. Schuppe kann wegen einer Überfülle des Pilzes Malassezia tritt auch auf der Kopfhaut.

Schuppe erscheint als trockene weißen Schuppen, wenn die Haut auf der Kopfhaut seine toten Zellen wirft. Das Problem wird verschärft durch die Anwesenheit der Haare auf der Kopfhaut. Für Menschen, die kahl sind, viele der Bedingungen, die die Entwicklung der meisten dieser Fragen fördern würden, werden gemildert.

In Abwesenheit von Haaren, ist es leicht, die Kopfhaut zu reinigen und zu trocknen, wodurch die trockenen Hautzellen zu entfernen. So gibt es eine weit geringere Chance, dass Schuppen in kahlen Männern auftreten.

Unterschied zwischen Kopfläusen und Schuppen

Einige Unterschiede zwischen Kopfläuse und Schuppen sind unten erwähnt.

Im Fall der beiden Kopflaus und Schuppen, müssen Sie die richtige Aktion von Beginn an nehmen, da es zu Schwierigkeiten in der Zukunft führen könnte. Halten Sie die Kopfhaut sauber durch Haare gründlich jeden zweiten Tag zu waschen. Wenn Sie das Problem ist ernst denken und Sie sind nicht in der Lage, es richtig zu heilen, frühestens einen Dermatologen oder einen trichologist konsultieren.

Ayurveda-Heilmittel für Schuppen

Schuppe ist eine häufige Erkrankung der Kopfhaut mit der Anzahl der möglichen Ursachen von Stress auf unsachgemäße Haarpflege bis hin. Die gute Nachricht ist, dass ayurveda wirksame und langfristige Behandlung für Schuppen zur Verfügung stellt. Es gibt verschiedene ayurvedische Heilmittel Schuppen zu heilen.

Ayurveda-Produkte für Schuppe

Ayurveda-Behandlung für Schuppen ist sanft auf das Haar, aber hoch wirksam Weg aus dem Schuppen. Da der ayurvedischen Medizin und Produkte für die Schuppen aus natürlichen Zutaten hergestellt werden, sind sie von jeder Art von Nebenwirkungen frei.

Pflanzliche Heilmittel für Schuppen

Bekannte Gründe für Schuppen

Die genaue Ursache des Schuppen wurde noch nicht gefunden, aber es ist bekannt, dass Schuppen nicht durch mangelnde Hygiene verursacht wird. Einige bekannte Ursachen von Schuppen sind unten angegeben.

Nicht Bürsten der Haare oft genug

Kämme oder die Haare bürsten hilft die wichtige Funktion der Haut zu vergießen. Deshalb Leute, die Bürste oder Kamm nicht ihre Haare sind oft eher Schuppen im Haar zu entwickeln.

Trockene Haut

Trockene Haut - der Typ, den Sie während der Winter zu entwickeln, ist eine der häufigsten Ursachen von Schuppen zusammen mit Juckreiz und Schuppung. Wenn Sie Schuppen aufgrund trockene Haut haben, würden die resultierenden Flocken weniger ölig als wenn sie von einem anderen Faktor verursacht wurden. Die trockene Haut würde ebenso wie Arme und Beine, in anderen Körperteilen sichtbar sein.

Nicht Waschen der Haare oft genug

Wenn Sie geneigt sind, Ihr Haar mit einem guten Shampoo überspringen Waschen, wird es Öl und abgestorbene Hautzellen auf der Kopfhaut, was zu Schuppen aufzubauen.

Hefe

Wenn Sie reagieren empfindlich auf Hefe, die Wahrscheinlichkeit Schuppen erhöht zu haben. Solche Leute berichten über ihren Schuppen Zustand im Sommer besser werden und im Winter verschlechtern. Die UV-Strahlung der Sonne arbeitet, um die Wirkung von Hefe im Sommer zu begegnen. Der Zustand der Schuppen kann zum Schlechteren im Winter dreht durch trockene Haut zu. Sie können nicht finden es einfach, den genauen Grund zu kennen.

Seborrhoaic Dermatitis

Dies ist eine Bedingung, die viele Bereiche der Haut wie Rücken Ohren, Augenbrauen, Brustbein, an den Seiten der Nase und natürlich die Kopfhaut betrifft. Der Patient entwickelt rot, fettige Haut und deckt ihn mit weißen Flocken und gelben Schuppen. Solche Patienten sind viel eher Schuppen zu entwickeln.

Einige Hauterkrankungen und andere Bedingungen

Psoriasis und Neurodermitis sind einige Hauterkrankungen, die die Entwicklung von Schuppen wahrscheinlicher machen. Erwachsene, die Parkinson oder neurologische Erkrankungen haben, sind anfälliger für Schuppen und seborrhoische Dermatitis zu entwickeln. In der Regel werden die Menschen mit einem geschwächten Immunsystem anfälliger für Schuppen zu entwickeln.

Die Reaktion auf Haarpflegeprodukte

Schuppe aus einer Reaktion auf ein Haarpflegeprodukt führen. Paraphenylendiamin (PPD) in bestimmten Produkten finden kann Reaktion bewirken, rote, juckende und Skalierung der Kopfhaut führt. Bleiben Sie weg von zu viele Styling-Gele, Farbstoffe und andere solche Elemente das Risiko der Entwicklung von Schuppen zu minimieren.

Wie wird man von Schuppen befreien

Bockshornkleesamen

Bockshornkleesamen sind eine der wirksamsten Hausmittel von Schuppen, vor allem für diejenigen, die aus trockenem Haar leiden. Trinken Sie zwei Esslöffel Bockshornkleesamen über Nacht und erden sie am Morgen eine feine Paste zu bilden. Tragen Sie die Paste auf der ganzen Kopfhaut und lassen für eine halbe Stunde. Verwenden Sie Seifenmutter (GwG) und Acacia concinna (shikakai) die Haare zu waschen. Sie können sogar Baumwolle verwenden diese Lösung auf die Kopfhaut auftragen. Für die ersten zwei Wochen verwenden diese Anti-Schuppen-Behandlung zweimal pro Woche und dann einmal pro Woche.

Frischer Limettensaft

Zitronensaft ist ein ausgezeichnetes Hausmittel für fettige Schuppen. Wenn Sie Ihre Haare waschen, verwenden Sie Wasser mit einem Esslöffel frischer Limettensaft für die letzte Spülung. Schuppen dieses Hausmittel entfernt Klebrigkeit und gibt sofortigen Glanz für Ihr Haar Neben entfernen.

Sie können durch Mischen Zitronensaft und Fullererde eine Haarmaske herzustellen. Dieses Paket tief reinigt Kopfhaut und hilft, Schuppen loszuwerden.

Grüne Gramm Pulver

Mischen Sie zwei Esslöffel grünen Gramm Pulver mit einer Tasse Quark und Haare waschen Sie diese Mischung verwenden. Verwenden Sie diese Behandlung zweimal pro Woche, um loszuwerden, Schuppen.

Rüben

Beet ist ein wirksames Mittel gegen Schuppen. Siedet eine Rübe zusammen mit ihrer Wurzel in Wasser. Massieren Sie dieses Wasser in die Kopfhaut vor dem Schlafengehen. Lassen Sie über Nacht und waschen Sie es am nächsten Morgen.

Snake Kürbis

Snake Kürbis-Extrakt wird als wirksames Mittel gegen Schuppen bekannt. Massieren Sie diesen Saft auf der Kopfhaut. Um ihre Wirksamkeit Mix Rübensaft, um es zu erhöhen.

Apfelessig

Verdünnte Apfelessig durch gleiche Menge Wasser vermischt und tupfen Sie es auf das Haar mit Watte. 10 Minuten einwirken lassen und zu waschen. Sie können auch Apfelessig, indem man das endgültigen Spülwasser nach der Haarwäsche verwenden.

Joghurt

Bewerben sauer Joghurt und sanft Massage Haar für etwa eine halbe Stunde. Um seine Wirksamkeit gegen Schuppen Mischung paar Tropfen Teebaumöl zu maximieren, bevor sie auf der Kopfhaut angewendet wird.

Anti-Schuppen-Shampoo

Wenn Sie einfache Möglichkeit, gehen und Shampoo es vorziehen, Ihre Schuppen dann zu bekämpfen verwenden Sie das Shampoo mit Zinkpyrithion. Es bekämpft Schuppen von Pilzinfektionen der Kopfhaut zu töten.

Wie zu verbergen schlechte Schuppen

Schuppe (seborrhoische Dermatitis) ist eine häufige Erkrankung, die Haare eine juckende und schuppige Kopfhaut beinhaltet. Es scheint, als weiße Flocken (schlechte Schuppen) auf der Kopfhaut und Haar und neigt oft auf die Schultern fallen. Bad Schuppen ist ein peinliches Problem. Anti-Schuppen-Shampoos sind die Lösung aus dem Problem, aber sie brauchen mehr Zeit Sie Erleichterung zu arbeiten und zu liefern.

Werfen Sie einen Blick auf einige der Möglichkeiten, um Ihre Schuppen verstecken Sie aus Verlegenheit zu sparen:

Vorgenannte Ideen können Sie verstecken Ihre abgestorbenen Hautzellen aktivieren, die Ihre größte Sorge des Augenblicks sind. Nehmen Sie nicht mehr unangenehm machen sich, aber diese Ideen versuchen, öffentliche Auftritte wieder frei zu machen.